Ein Abend im Brandstetterhof, Bild 1/1

    Ein Abend im Brandstetterhof

    Drei Arten, einen gelungenen Abend zu verbringen, möchten wir Ihnen heute vorstellen.

    Zeit für sich: Lomi Lomi Nui

    Aloha! Zugegeben, auch wenn unser Hotel ein gutes Stück von Hawaii entfernt ist, möchten wir Ihnen diese exotische und heilsame Art der Entspannung nicht vorenthalten. Dabei handelt es sich um eine spezielle Massage, die ursprünglich von Schamanen durchgeführt wurde und deren Name als „einzigartiges starkes Kneten und Drücken“ übersetzt werden kann.Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst und geben Sie sich ganz den kundigen Händen unserer Wellnessexperten hin. Sie werden sehen und spüren, wie sich körperliche und seelische Blockaden lösen und innere Ruhe einkehrt.

    Zweisamkeit genießen: Candle-Light-Dinner

    Das Dinner bei Kerzenschein ist der Inbegriff eines romantischen Abends und wir müssen Ihnen nicht erklären, was es damit auf sich hat: traute Zweisamkeit, ein Knistern in der Luft, ausgezeichnetes Essen, ein guter Wein, … Damit die Liebe auch garantiert durch den Magen geht, servieren wir im Brandstetterhof authentische Naturküche aus besten Zutaten aus der Region. Und da das Auge auch mitisst, haben Sie die Möglichkeit in stimmungsvollem Ambiente in unserer 400 Jahre alten Bauernstube zu speisen.

    Unter Freunden: Weinverkostung

    Eine gute Freundschaft ist wie guter Wein: Sie muss reifen und ist nach vielen Jahren besonders wertvoll. Wenn Sie in diesem Sprichwort ebenso viel Wahrheit erkennen wie wir, dann haben wir das perfekte Abendprogramm für Sie: Eine Weinprobe im urigen Weinkeller des Brandstetterhof. Ab einer Anzahl von 6 Personen können Sie hier heimische und internationale Weine ausgewählter und renommierter Weingüter verkosten und bei dem einen oder anderen edlen Tropfen auf eine lange Freundschaft anstoßen.

    Kommentare

    Hinterlassen Sie einen Kommentar